www.dach-hypnose.eu bietet Hypnose Grundseminare am Bodensee an -----> mehr dazu hier in der Rubrik: Seminare...

Normale Version: Erste Reiki-Gabe
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,
gestern war meine Freundin bei mir und ich durfte zum ersten Mal als Reiki Kanal arbeiten.

Ich ließ sie sich schon einmal auf meine Couch legen und begann mit meinen Vorbereitungen.
Zuallererst habe ich mir meine Kette ausgezogen,die Hände mit kaltem Wasser gewaschen und dabei um Beistand gebeten.
Dann ging ich ins Zimmer und begann: habe ihr die Aura ausgestrichen und fing an, ihr meine Hände aufzulegen.
Untypischerweise (?) habe ich bei ihr am Rücken begonnen, also erst die Hände auf den Schulterblättern aufgelegt und immer weiter herunter bis hin zu den Füßen.
Dann bat ich sie, sich auf den Rücken zu legen und legte vom Kopf bis zu den Füßen die Hände auf.
Abschließend machte ich noch einen Chakra-Ausgleich und strich ihre Aura wieder aus.
Dann deckte ich sie mit einer Kuscheldecke zu, sagte leise, dass ich gleich wieder komme, ging hinaus, wusch mir die Hände wieder mit kaltem Wasser und bedankte mich für den Beistand.

Meine Freundin sagte mir hinterher, dass sie,als ich die Hände auf den Schulterblättern auflegte, eine sehr starke Hitze spürte und beim Auflegen auf ihren Fußsohlen meinte sie, Elektrostöße durch ihren Körper geschickt bekommen zu haben.

Als ich ihr die Hände auf die Schulterblätter auflegte, spürte ich auch eine sehr starke Energie fließen.
Ebenso bemerkte ich beim Kopf Chakra diesen sehr starken Energiefluss.

Sonst habe ich nicht sehr viel gespürt. Ist das bei euch auch so? Dass ihr bei einer Stelle viel bis sehr viel und bei anderen Stellen so gut wie gar nichts spürt?

Meine Freundin ist jedenfalls so sehr begeistert gewesen, dass sie nächste Woche wieder kommt. Ich bin froh, dass es so gut geklappt hat.
Referenz-URLs