www.dach-hypnose.eu bietet Hypnose Grundseminare am Bodensee an  -----> mehr dazu hier in der Rubrik: Seminare...
Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Druckversion

+- www.dach-hypnose.eu bietet Hypnose Grundseminare am Bodensee an -----> mehr dazu hier in der Rubrik: Seminare... (http://www.hypnose-hilfe.com/Forum)
+-- Forum: Hypnose Allgemein (/forumdisplay.php?fid=7)
+--- Forum: Hypnose - Anfänger Fragen (/forumdisplay.php?fid=8)
+--- Thema: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? (/showthread.php?tid=127)


Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - dietz - 11.01.2009 20:14

Hallo Leute,
für diese Frage werden mich wohl die meisten hassen.

Und zwar Funktioniert das mit der Hypnose wirklich ?
Kann mir nicht vorstellen das jemand mich durch Hypnose zum Affen macht oder halt mehr selbstwertgefühl einreden kann.
Ich Vermute bei den Show´s werden die Leute die zum Affen gemacht werden bezahlt. Genau so wie der Magier sich im Sand vergraben lässt aber zuvor in eine nebenkammer entflohen ist. Halt irgend ein blöder trick?

Bei den Hypnose die zur therapie dienen ist es einfach placebo effekt?
Genau so wie wen ich mir einrede das ich es schaffe die chancen besser stehn das ich schaffe wie wen ich denke das ichs eh nicht schaffe.


Ich beschäftige mich grade mit Motivation, Selbstwert und paar andere Probleme und bin da irgendwie auf Hypnose gefallen.
Was meint ihr dazu ? Wieso meint ihr das es klappt ?

Seid mir nicht bös ich bin verzweifelt Smile

Mfg
Dietz


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Sandra - 12.01.2009 07:04

Hallo und Willkommen, Dietz...

also, um jemanden zu hassen, bedarf es mehr als ein paar, vielleicht unbequeme Fragen. Smile

Bevor ich lange aushole zu antworten doch eine Frage: Hast Du Dich denn schon irgendwie näher mit Hypnose befasst? Oder kennst Du nur Showhypnose und mehr nicht?


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - dietz - 12.01.2009 14:54

Hi,

kenne halt einmal die Showeinlagen... die ich noch nie Persönlich gesehn/erlebt habe und die therapiehypnose wo jemand aufhöhrt zurauchen.

Kann aber nicht wirklich glauben das es funktioniert.



Gestern hab ich noch so ne Selbsthypnosefür mehr Selbstwert gefunden und mal ausprobiert. Beruhigende Musik im hintergrund und so n type redet mit angenehmer stimme. Hab alles gemacht was der Type gesagt hat.
Bin dabei eingepennt... das hab ich dran gemerkt das mein Kopf der Schwerkraft folgte und nach rechts kippte.
Angenehm wars ... aber ob ich mehr Selbstwert dadurch habe ... glaub ich weniger.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Sandra - 12.01.2009 17:33

Hallo Dietz,

na dann: Ein guter Showhypnotiseur hat es tatsächlich nicht nötig, vorher Probanden mit Geld zu bestechen. Hypnose funktioniert, auch wenn man nicht daran glaubt. Smile Der Showhypnotiseur schafft es eine große Erwartungshaltung aufzubauen bei den Teilnehmenden. Da Showhypnose nicht so mein Gebiet ist, kann es gut sein, dass noch jemand anders dazu etwas schreiben wird.

Die Forschung zur Hypnose hat sich in den letzten zwanzig Jahren stark weiter entwickelt. So wurden in Grundlagenforschungen die Auswirkungen von Hypnose auf die Hirnreaktionen mittels EEG und bildgebenden Verfahren untersucht. In klinischen Studien wurde die Wirksamkeit von Hypnose im medizinischen Bereich, wie etwa die Beeinflussung des Immunsystems. Wegen eines Placebos würde sich kein Mensch einer OP unter Hypnose unterziehen. Oder auch nicht einer schmerzhaften Zahnbehandlung.

Trancezustände an sich sind nichts besonderes. Das haben wir schnell, wenn wir vertieft in einem Buch lesen oder einen film sehen... manchmal beim langen Autofahren auf der Autobahn, kurz vor dem Einschlafen ist der Zustand ähnlich dem einer Trance. Oder einfach nur ganz vertieft in Gedanken versunken im Sessel sitzen und innerlich weit weg sein...

Wie sich Hypnose anfühlen kann, hast Du bereits erfahren. Es ist ein sehr entspannter Zustand. Körperlich und geistig. Das Bewusstsein ist träge und das Unterbewusstsein bekommt dadurch mehr Raum und Möglichkeiten Veränderungsarbeiten vorzunehmen oder Suggestionen anzunehmen.

Wenn die CD bei Dir evtl. keine Wirkung zeigt, heißt es nicht, dass Hypnose nicht wirkt, sondern dass die Suggestionen auf der CD nicht die passenden für Dich persönlich sind. Kein Mensch gleicht dem anderen, auch nicht in Trance.

Es gäbe eine Menge mehr zu schreiben um deutlicher zu machen, warum Hypnose alles ist, nur kein Placebo.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Niko - 12.01.2009 17:56

Hallo dietz,

Zitat:für diese Frage werden mich wohl die meisten hassen.

Wir sind nicht hier um zu hassen, sondern um aufzuklären.
Aber Du hast ja schon von der Sandra einiges zum lesen bekommen. Big Grin

Zitat:Und zwar Funktioniert das mit der Hypnose wirklich ?
Kann mir nicht vorstellen das jemand mich durch Hypnose zum Affen macht oder halt mehr selbstwertgefühl einreden kann.
Ich Vermute bei den Show´s werden die Leute die zum Affen gemacht werden bezahlt. Genau so wie der Magier sich im Sand vergraben lässt aber zuvor in eine nebenkammer entflohen ist. Halt irgend ein blöder trick?

Die Wissenschaft hat auch sehr lange gebraucht um zu begreifen das Hypnose kein humbug ist... JA sie funktioniert und sogar Wissenschaftlich anerkannt.
Seit langer Zeit wird Hypnose als Heilverfahren angewandt und auf der Bühne praktiziert. Beides mal zwar zu verschiedenen Zwecken, aber sehr Erfolgreich.
Es gibt also keine tricks, Hypnose ist real.

Zitat:Ich beschäftige mich grade mit Motivation, Selbstwert und paar andere Probleme und bin da irgendwie auf Hypnose gefallen.
Was meint ihr dazu ? Wieso meint ihr das es klappt ?

Und Du möchtest all Deine Probleme selbst angehen- mit Hypnose?

Wieso wir glauben dass Hypnose funktioniert, möchte ich Dir kurz erläutern.
Unsere Verhaltensweisen sind maßgeblich vom Unterbewusstsein gesteuert, und läßt unserem Bewusstsein so gut wie kein Spielraum zu verändern.
Daher kann man sich einreden so viel man will, es stößt meist auf taube Ohren.

Mit Hypnose werden die Tore geöffnet, in denen all unsere Schätze gespeichert sind. Und genau deshalb ist es mit Hypnose möglich die Dinge zu verändern an denen man sonst Bewusst kaum hinkommt.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Miraculus - 12.01.2009 19:32

hi idetz,

HPZ hat etwas zur Showhypnose geschirben.

http://www.hpz.com/showhypnose.html

Showhypnose wirkt wesentlich über den sozialen Druck, aber die phänomene sind gewöhnlich echt.
Natürlich spielen manchmal Leute auch nur mit, um den Erwartungen gerecht zu werden.

Hypnose funktioniert und wird auch wissenschaftlich durch die experimentelle Psychologie untersucht.
Es gibt übrigens eine Vielzahl sich widersprechender Theorien.

Jedenfalls beruht Hypnose auf der - zumindest unterbewußten!! - Mitarbeit des Hypnotisanden...

Es gibt eine Reihe faszinierender Phänomene.
Einige, von denen ich die meisten selbst als Hypnotiseur ausprobiert habe, findest DU z.B. hier:

http://www.hypnose-hilfe.com/Forum/showthread.php?tid=56

Nun zu der CD:

Wenn jemand soweit stabil im Leben steht, aber das Gefühl hat, daß er mehr Selbstbewußtsein gebraauchen könnte, dann ist eine CD sicher in Ordnung.
Jedoch muß sie auch dann täglich über mehrere Wochen (!) angewandt werden.
Außerdem muß sie einen auch ansprechen, wie Sandra schon erwähnt.

Wenn jemand dagegen erhablich leidet, vllt. sogar Selbsthaß hat und mit sich nicht zurechtkommt, dann kann eine CD nur unterstützend wirken, und ein Coaching bzw, sogar eine Therapie sind notwendig.

Beispielsweise kann Selbsthaß im Rahmen einer borderline-Störung auftauschen (ist natürlich jetzt ein "extremes Beispiel9.

In solchen Fällen sollten Arbeit an sich selbst (z.B. mit Selbsthypnose) sowie weitere unterstützende Maßnahmen wie z.B. CDs in Absprache mit dem Therapeuten erfolgen.

übrigens vermute ich, daß Du nicht geschlafen, sondern eine sogenannte posthypnotische Anesie entwickelt hast. Wink

niemand wird Dich wegen kritischer Fragen hassen...

LG Miraculus


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Sandra - 12.01.2009 19:37

Noch kurz zur Showhypnose: ein guter Showhypnotiseur erkennt die Probanden, die nur mitspielen und schickt sie eigentlich auf ihre Plätze zurück.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - dietz - 12.01.2009 20:59

Hi,

muss erst mal n dicken Lob aussprechen. So viele, Positive und schnelle Antworten hab ich nicht erwartet.

Naja die CD hab ich nicht, das war nur so ne kleine Demo die man sich kostenlos downloaden kann. Und wenn man mehr haben möchte muss man halt die CD kaufen.

Nein möchte meine Probleme nicht alle mit selbst Hypnose beseitigen.
Ich hab nur alle meine möglichen Optionen betrachtet egal wie blöd die Optionen sind.


Versuche grade einiges zu ändern.
Beim Psychologen bin ich bereits aber nicht wegen Selbstwertgefühlen sondern wegen einer Überreaktion auf eine bestimmte seltene Situation die bis zum Bewusstlos führen kann . Aber irgendwie sehe ich kein Vorwärts kommen. Sie stellt mir immer die gleichen Fragen nur etwas anders und Antworte. Mit dem Selbstwert hat der Psychologe kein bedenken gehabt.
Wenn Hypnose wirklich klappt wäre das vll. Effektiver.

Ich für mein teil find zu gering… was es auch 100 pro ist. Und hab halt die Demo gefunden und Probiert.
Ich war zwar schon sehr Motiviert heute! Aber das bin ich schon seit letzte woche.
Positiv denken bringt es wirklich *g* (Bin Negativ denker)
Buch hab ich auch schon was mit da weiter helfen soll.
Alle Positiven eindrücke beeinflussen meine Zukunft Positiv.

Werde mal meinen Doc fragen was er zu meint. Wobei Hypnose gar nicht sein fach ist!

Was meint ihr? Wie soll ich vorgehn ?

MfG
Dietz


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Sandra - 12.01.2009 21:29

Hypnose hilft tatsächlich positiv die Zukunft zu gestalten, Dietz. Sie hilft auch Dinge aufzuarbeiten, die Dich am positiven Leben hindern. Das schöne an Hypnose - man benötigt dazu keine Therapie, die viele Monate andauert. Hypnose ist gezielter und dadurch schneller. Dennoch sicher und dauerhaft.

Wie Du vorgehen kannst? Red nocheinmal mit dem Psychologen und frag ihn nach einemeKollegin von ihm, der auch mit Hypnose arbeitet. Vielleicht ist er bereit mit einem Kollegen/in zusammenzuarbeiten. Und wenn Du nicht weiter kommst, kann oft auch die Krankenkasse mit Listen von Psychologen weiterhelfen. Frag auch dort gezielt nach Hypnosetherapeuten. Du mußt aber damit rechnen, dass ein solcher Therapeut nicht bei Dir um die Ecke wohnt.

Das wäre mein Rat an Dich. Kann sein, es kommen noch weitere Ratschläge. Smile

Einen hätte ich noch: Selbsthypnose erlernen... zusätzlich zur Therapie.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - dietz - 13.01.2009 15:23

HuHu,

jo werd ihn ma fragen in zwei wochen. Ma guggen was er zu sagt.
Ich sag ma weiter weg fahrn hab ich kein prob... wobei weiter wie 100km sollte es vll nicht sein *g*

MfG
Dietz


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Sandra - 13.01.2009 16:41

Es kommt immer drauf an wie wichtig es Dir ist. Zu mir kamen Klienten, die fuhren auch 200 km. Smile Du wirst es dann zu gegebener Zeit schon richtig für Dich entscheiden.

Viel Glück!! Und vielleicht magst ja mal erzählen, was weiter geschehen ist.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Niko - 13.01.2009 17:20

Wir drücken Dir schon mal die Daumen. Wink

Zitat:Es kommt immer drauf an wie wichtig es Dir ist. Zu mir kamen Klienten, die fuhren auch 200 km.

Auf die kompletten Umstände kommt es an.. stimmt. Ich hatte meinen weitesten Klient von über 600 km Entfernung.
200 km sind bei mir gar nicht so selten.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - dietz - 13.01.2009 20:31

HI,
wenn ich mir 100pro sicher bin das es klappt wären auch 600km okay... ausser man braucht da auch 20 sitzungen oder so Smile

Ich glaub man würde so einiges machen um die Probleme zubeseitigen die einem dem weg zum Psychologen gezwungen haben.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Miraculus - 13.01.2009 21:08

Hallo dietz,

vllt. hat Sandra recht und eine Hypnotherapie bei nem gutenTherapeuten würde Dir helfen.

Willst Du eigentlich sagen, wie die Diagnose(n9 heißt/heißen?

mußt Du natürlich nicht, ist ja was Privates!!....Wink

LG Miraculus


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - dietz - 14.01.2009 20:30

Hallo,

hab eine Überreaktion auf Blut/spritzen/Krankenhaus usw...die geht bis zur Bewusstlosigkeit.

Mein Psycholohe hat mir so Entspannungsübungen gegeben ... irgendwie find ich die shice und hab kein bock die zumachen.
Weiss auch garnicht was das bringen soll wen ich Entspannd bin und dennoch an Blut usw denken muss wenn ichs seh und da die überreaktion aktiviere.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Miraculus - 14.01.2009 22:17

Hallo Dietz,

das ist dann wohl eine ausgeprägte Phobie.
Was der Psychologe macht soll Deine Reaktion abschwächen.

Eine Hypnoanalyse könntest Du aber in Betracht ziehen, wenn DU das Gefühl hast, daß der Erfolg auf sich warten läßt...

LG Miraculus


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Sandra - 15.01.2009 06:53

Dein Psychologe rät Dir schon das Richtige. Und es macht Sinn. Wir schrieben Dir ja schon: Erlerne Selbsthypnose. Ersteinmal zur Entspannung...

Seine Therapie kann natürlich nur so erfolgreich sein, wie sein Patient bereit ist mitzuarbeiten. Vielleicht solltest Du ihn bei Dingen, die Dir nicht richtig oder wichtig erscheinen, einfach nachfragen. Er oder sie wird Dir gewiß eine Erklärung und seine Gedanken dazu mitteilen, so dass auch Du verstehen kannst, warum er dieses oder jedenes Dir vorschlägt. Und wenn Du etwas dennoch nicht willst, muß er einen anderen Weg einschlagen. Aber auch das kann er nur durch reden von Deiner Seite. Gedankenlesen kann auch ein Psychologe nicht. Smile


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Miraculus - 15.01.2009 17:56

Sandra hat völlig recht, mir ist das gestern abend noch durch den Kopf gegangen.
Es ist notwendig, daß es einen Austausch gibt. Wenn Du keinen Sinn in dem siehst, was Dein Psychologe macht, sind die Erfolgsaussichten schlecht. Kommunikation ist wichtig.

Ich würde das ganz offen ansprechen. Therapeut und patient müssen am selben Strang ziehen und sozusagen ein "Team" sein.

LG Miraculus


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Niko - 15.01.2009 21:22

Hallo dietz,

Du siehst keinen solch großen Sinn in dieser Arbeit mit Deinem Therapeuten, vor allem die Hausaufgaben, wie Entspannung usw., die Du dabei auch noch machen sollst.
Eine kurze Zwischenfrage. Wer soll Deiner Meinung nach bei dieser Arbeit, de Verantwortung für die Ergebnis tragen?

Eine kleine Anmerkung meinerseits, aus meiner Langjährigen Erfahrung.
Der Therapeut hat das Wissen und das Werkzeug, wenn aber der betroffene keine lust drauf hat, dann wird auch nichts stattfinden können.
Eins ist aber auch klar, das die Symptomatiken von alleine aufhören ist denkbar schlecht.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - dietz - 15.01.2009 21:47

Hmm jo,
sicher habt ihr recht ...aber hmm weiss nicht.
Das find ich bei anderen Krankheiten besser wo es irgendwelche Tabletten gibt die da helfen.

Ich soll Progressive Muskelentspannung lernen, und irgendwie nervt mich das mehr wie es entspannt. Naja werd ma damit Anfangen.


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Sandra - 15.01.2009 21:52

(15.01.2009 21:47)dietz schrieb:  Hmm jo,
sicher habt ihr recht ...aber hmm weiss nicht.
Das find ich bei anderen Krankheiten besser wo es irgendwelche Tabletten gibt die da helfen.

Ich soll Progressive Muskelentspannung lernen, und irgendwie nervt mich das mehr wie es entspannt. Naja werd ma damit Anfangen.

Sei mir nicht böse: Aber mit DER Einstellung kanns nix werden. Ein bissi mußt Dich schon anstrengen und es auch ehrlich wollen.

Und ob Tabletten in den Hals werfen immer das Wahre ist und so Gesund machen bei all den Nebenwirkungen, wollen wir mal dahingestellt lassen.

Selbst ein normaler Schnupfen oder Halsschmerzen sind ein Zeig Deiner Seele... Nicht der Pharma Industrie. Cool


RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ? - Miraculus - 15.01.2009 23:34

Hallo dietz,

als erstes mußt Du wirklich die Verantwortung für Dich, Dein Leben und Deine Gesundheit übernehmen.
Dann solltest Du mit dem Therapeuten mitarbeiten.

Wenn Du trotz ehrlicher Arbeit merkst, daß die PME nichts für Dich ist, oder der Therapeut Dir nicht liegt, dann mußt Du halt was anderes versuchen, aber auch da kommt es auf Deine Einstellung und motivation an.

Du kannst ja mal dem Therapeuten Autogenes Training vorschlagen. Manchen liegt das mehr als PME.

Aber so oder so mußt Du selbst eine gewisse Bereitschaft zur Aktivität haben...es ist aber zugleich auch eine Aufgabe, mit der Du wachsen, und ein Erfolg, auf den DU dann stolz sein kannst....Wink

LG Miraculus