Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Irrtum?
03.01.2009, 01:26
Beitrag: #1
Irrtum?
Hallo,

ist es ein Irrtum das behauptet wird, in Selbsthypnose kann alles erreicht werden wie in Fremdhypnose?

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 12:08
Beitrag: #2
RE: Irrtum?
Nein,
grundsätzlich kann man in SH dasselbe erreichen.
Aber eben nur "grundsätzlich".
Es kann mit FH 8Fremdhypnose) in der Praxis wesentlich einfacher sein. Gerade bei komplexeren psychischen Problemen (therapeutischer Einsatz).

Auch "schwierige" hypnotische Phänomene sind wohl einfacher mit fremder Unterstützung zu realisieren.

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 13:37
Beitrag: #3
RE: Irrtum?
(03.01.2009 01:26)Niko schrieb:  Hallo,

ist es ein Irrtum das behauptet wird, in Selbsthypnose kann alles erreicht werden wie in Fremdhypnose?

Nein, es ist ein Irrtum...

Es gibt durchaus Menschen, die in SH ihr gesamtes Leben aufarbeiten. Sogar in Reinkarnationen...

Es mag sicherlich einfacher sein, dies in Begleitung eines Hypnotiseurs zu machen. Kann schneller und zielgerichteter sein. Aber es ist durchaus möglich tiefgreifende Veränderungen in SH zu bewirken. Dies ist wahrscheinlich individuell von Mensch zu Mensch ein wenig anders. Manche mögen sich lieber führen und fallen lassen - andere haben alles lieber selber im Griff.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 14:02
Beitrag: #4
RE: Irrtum?
Zitat:Es gibt durchaus Menschen, die in SH ihr gesamtes Leben aufarbeiten. Sogar in Reinkarnationen...

Kannst Du einen hier bitte benennen?
Es geht nur um die Vollständigkeit, wir wollen ja nicht nur über Theorien und Hörensagen Diskutieren, sondern konkrete Fakten.

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 14:06
Beitrag: #5
RE: Irrtum?
Das ist u.a. eine gute Bekannte von mir. Sie arbeitet seit Jahren mit SH um sich aufzuarbeiten, zu entspannen oder sich zu hinterfragen. Sie ist mit mehreren Frauen befreundet, die alle irgendwie im energetischen Bereicht tätig sind und diese haben wohl ebenso eingschlägige Erfahrungen gemacht.

Ich habe in absehbarer Zeit ein Treffen mit ihnen und werde gewiß mehr erfahren. Smile
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 14:15
Beitrag: #6
RE: Irrtum?
Nur mal so ein kleiner Anreiz zum nachdenken. Es ist bekannt das, solange das Bewusstsein dabei ist und ständig kritisiert, unser UB keine gute Arbeit verrichtet. Bei der SH muss man Bewusst sein, sonst kann man nicht sehr viel erarbeiten. Wink

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 14:28
Beitrag: #7
RE: Irrtum?
Zitat:Es ist bekannt das, solange das Bewusstsein dabei ist und ständig kritisiert, unser UB keine gute Arbeit verrichtet.

Ja, das ist richtig. Trotzdem schaffen manche Menschen in SH ´ne ganze Menge allein. Es dauert gewiß länger als bei einer Fremdhypnose. Aber es scheint einiges möglich zu sein. Das geht sicherlich nicht ohne Konsequenz und tägliche Übung. Und wahrscheinlich ist der Wille, dies zu schaffen auch noch sehr wichtig.

In der Regel ist eine Fremdhypnose mehr geeignet wirkliche Veränderungen zu erarbeiten, sich aufzuarbeiten. Aus den von Dir genannten Gründen.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 15:02
Beitrag: #8
RE: Irrtum?
Hallo zusammen,

aus einem anderen Forum kenne ich auch einen Fall, wo ein Mann durch intensive SH in einigen Monaten wohl sehr viel geschafft hat....

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
03.01.2009, 16:14
Beitrag: #9
RE: Irrtum?
Hallo Miraculus,

Zitat:aus einem anderen Forum kenne ich auch einen Fall, wo ein Mann durch intensive SH in einigen Monaten wohl sehr viel geschafft hat....

Das glaube sofort und würde es sicherlich nicht bestreiten, weil ich selbst an SH sehr stark glaube, und ich weiß (von mir selbst) dass mit SH sehr viel erreicht werden kann. Man kann mit SH tatsächlich sehr viel Positives für sich erreichen.
Nur die Frage war eine andere. Die Frage war ob man das gleiche wie mit FH in SH erreichen kann.

Ich würde Dir folgendes vorschlagen, Suggeriere dir in SH einen Posthypnotischen Befehl.. und zwar, dass nach dem Du dann aufwachst ein paar Kamele zur Tür reinkommen werden und dann durchs Fenster wieder rausfliegen. Mal schauen was passiert, und ich bin schon auf Dein Bericht gespannt. Big Grin

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.01.2009, 18:25
Beitrag: #10
RE: Irrtum?
Hallo Niko,

Zitat:Ich würde Dir folgendes vorschlagen, Suggeriere dir in SH einen Posthypnotischen Befehl.. und zwar, dass nach dem Du dann aufwachst ein paar Kamele zur Tür reinkommen werden und dann durchs Fenster wieder rausfliegen. Mal schauen was passiert, und ich bin schon auf Dein Bericht gespannt. Big Grin

Leider bin ich kein so SH-Künstler...Angel

Es dürfte auch wg. der Amnesie nicht leicht sein.
Grundsätzlich würde ich sagen, daß es geht.
Ich kenne Leute, die z.B. einfach so perfekte Halluzinationen durch Konzentration erzeugen können....aber es ist i.A. schwieriger als mit fremder hilfe, da gebe ich Dir recht...
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Hypnosering-Seminare | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation