Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
13.01.2009, 16:41
Beitrag: #11
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Es kommt immer drauf an wie wichtig es Dir ist. Zu mir kamen Klienten, die fuhren auch 200 km. Smile Du wirst es dann zu gegebener Zeit schon richtig für Dich entscheiden.

Viel Glück!! Und vielleicht magst ja mal erzählen, was weiter geschehen ist.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2009, 17:20 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2009 17:24 von Niko.)
Beitrag: #12
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Wir drücken Dir schon mal die Daumen. Wink

Zitat:Es kommt immer drauf an wie wichtig es Dir ist. Zu mir kamen Klienten, die fuhren auch 200 km.

Auf die kompletten Umstände kommt es an.. stimmt. Ich hatte meinen weitesten Klient von über 600 km Entfernung.
200 km sind bei mir gar nicht so selten.

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2009, 20:31
Beitrag: #13
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
HI,
wenn ich mir 100pro sicher bin das es klappt wären auch 600km okay... ausser man braucht da auch 20 sitzungen oder so Smile

Ich glaub man würde so einiges machen um die Probleme zubeseitigen die einem dem weg zum Psychologen gezwungen haben.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.01.2009, 21:08
Beitrag: #14
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Hallo dietz,

vllt. hat Sandra recht und eine Hypnotherapie bei nem gutenTherapeuten würde Dir helfen.

Willst Du eigentlich sagen, wie die Diagnose(n9 heißt/heißen?

mußt Du natürlich nicht, ist ja was Privates!!....Wink

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2009, 20:30
Beitrag: #15
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Hallo,

hab eine Überreaktion auf Blut/spritzen/Krankenhaus usw...die geht bis zur Bewusstlosigkeit.

Mein Psycholohe hat mir so Entspannungsübungen gegeben ... irgendwie find ich die shice und hab kein bock die zumachen.
Weiss auch garnicht was das bringen soll wen ich Entspannd bin und dennoch an Blut usw denken muss wenn ichs seh und da die überreaktion aktiviere.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2009, 22:17
Beitrag: #16
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Hallo Dietz,

das ist dann wohl eine ausgeprägte Phobie.
Was der Psychologe macht soll Deine Reaktion abschwächen.

Eine Hypnoanalyse könntest Du aber in Betracht ziehen, wenn DU das Gefühl hast, daß der Erfolg auf sich warten läßt...

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2009, 06:53
Beitrag: #17
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Dein Psychologe rät Dir schon das Richtige. Und es macht Sinn. Wir schrieben Dir ja schon: Erlerne Selbsthypnose. Ersteinmal zur Entspannung...

Seine Therapie kann natürlich nur so erfolgreich sein, wie sein Patient bereit ist mitzuarbeiten. Vielleicht solltest Du ihn bei Dingen, die Dir nicht richtig oder wichtig erscheinen, einfach nachfragen. Er oder sie wird Dir gewiß eine Erklärung und seine Gedanken dazu mitteilen, so dass auch Du verstehen kannst, warum er dieses oder jedenes Dir vorschlägt. Und wenn Du etwas dennoch nicht willst, muß er einen anderen Weg einschlagen. Aber auch das kann er nur durch reden von Deiner Seite. Gedankenlesen kann auch ein Psychologe nicht. Smile
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2009, 17:56
Beitrag: #18
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Sandra hat völlig recht, mir ist das gestern abend noch durch den Kopf gegangen.
Es ist notwendig, daß es einen Austausch gibt. Wenn Du keinen Sinn in dem siehst, was Dein Psychologe macht, sind die Erfolgsaussichten schlecht. Kommunikation ist wichtig.

Ich würde das ganz offen ansprechen. Therapeut und patient müssen am selben Strang ziehen und sozusagen ein "Team" sein.

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2009, 21:22
Beitrag: #19
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Hallo dietz,

Du siehst keinen solch großen Sinn in dieser Arbeit mit Deinem Therapeuten, vor allem die Hausaufgaben, wie Entspannung usw., die Du dabei auch noch machen sollst.
Eine kurze Zwischenfrage. Wer soll Deiner Meinung nach bei dieser Arbeit, de Verantwortung für die Ergebnis tragen?

Eine kleine Anmerkung meinerseits, aus meiner Langjährigen Erfahrung.
Der Therapeut hat das Wissen und das Werkzeug, wenn aber der betroffene keine lust drauf hat, dann wird auch nichts stattfinden können.
Eins ist aber auch klar, das die Symptomatiken von alleine aufhören ist denkbar schlecht.

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
15.01.2009, 21:47
Beitrag: #20
RE: Das Funktioniert doch nicht wirklich ?
Hmm jo,
sicher habt ihr recht ...aber hmm weiss nicht.
Das find ich bei anderen Krankheiten besser wo es irgendwelche Tabletten gibt die da helfen.

Ich soll Progressive Muskelentspannung lernen, und irgendwie nervt mich das mehr wie es entspannt. Naja werd ma damit Anfangen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Hypnosering-Seminare | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation