Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Vertiefung durch Aneinanderreihen von Suggestionen
14.01.2009, 18:14
Beitrag: #1
Vertiefung durch Aneinanderreihen von Suggestionen
Hallo zusammen,

welche Erfahrungen habt ihr der "Vertiefung" durch das Aneinanderreihen von Suggestionen?
Dabei bahnen gewöhnlich einfachere Suggestionen schwereren den Weg für schwierigere.
Man suggeriert z.B. eine Levitation oder eine Gruschsillusion, später dannn z.B. eine negative Halluzination.
Wie gut ist diese Methode nach eurem Eindruck?

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2009, 19:09
Beitrag: #2
RE: Vertiefung durch Aneinanderreihen von Suggestionen
Hallo Miraculix,

ich amüsiere mich gerade über Dich. Suggestionen aneinanderreihen (soweit noch ok) zur Vertiefung und (nun kommts wieder) für spätere negative Halluzinationen... das ist wieder eine vollkommen typische Miraculix-Anfrage. Big Grin

Durch aneinanderreihen von einfachen Suggestionen und Wiederholungen zur Vertiefung usw. kannst Dein Gegenüber halt platt reden, dass er lieber in Trance flüchtet. Smile Das geht gut. Und so kannst du ihm gewiß auch (D)eine negative Halluzination suggerieren. Er hat sein Bewußtsein bei dem ganzen Gerede lieber dicht gemacht. Wink Big Grin

Aber im Ernst, ich vertiefe häufig nur durch Suggestionen. Das geht sehr gut. Manchmal rede ich fast wie ein Wasserfall und anderes Mal sind es die Pausen dazwischen, die auch Vertiefung wirken.

Zitat:Gruschsillusion

Was ist das??
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2009, 22:22
Beitrag: #3
RE: Vertiefung durch Aneinanderreihen von Suggestionen
Hi Sandra, Big Grin

ich dachte jetzt ein bißchen an Showhypnose, oder auch an experimentelle Hypnose. Smile

Der Showhypnotiseur zum Beispiel macht ja auch einige Nummern hintereinander....

Ex geht mir primär also eher um eine Aneinanderreihung von hypnotischen Phänoemenen.

Zitat:Aber im Ernst, ich vertiefe häufig nur durch Suggestionen. Das geht sehr gut. Manchmal rede ich fast wie ein Wasserfall und anderes Mal sind es die Pausen dazwischen, die auch Vertiefung wirken.

Trotzdem ist auch das ein sehr interessanter Aspekt!
Kannst Du mehr dazu schrieben?

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2009, 22:30
Beitrag: #4
RE: Vertiefung durch Aneinanderreihen von Suggestionen
OH man... ich habe einfach ein Problem damit, dass Du anscheind immer in "experimenteller Hypnose Dimensionen" zu denken scheinst.

Was genau möchtst Du näher wissen an der suggestiven Vertiefung? Ich denke doch, sie wird Dir nicht neu sein?
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2009, 23:17
Beitrag: #5
RE: Vertiefung durch Aneinanderreihen von Suggestionen
Hallo Sandra,

*upps, mich wegducke*
Ich gelobe Verbesserung...will mal ein paar therapeutische Beiträge reinstellen. Blush

Zitat:Was genau möchtst Du näher wissen an der suggestiven Vertiefung? Ich denke doch, sie wird Dir nicht neu sein?

Natürlich nicht.
Was aber interessant ist: Ich habe das Gefühl, daß ALLE Arten von Suggestionen verteiefen können...also z.B. auch Suggestionen zur Raucherentwöhnung...was immer...nicht nur spezielle Vertiefungssuggestionen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2009, 23:41
Beitrag: #6
RE: Vertiefung durch Aneinanderreihen von Suggestionen
Hallo Miraculus,

ich bin der Meinung dass alles Wirken kann, und zur Vertiefung genutzt werden kann.
Angefangen vom Überladen des Bewusstseins (aneinander gereihte Suggestionen) bis hin zu frei überlassenen Entfaltung des UB.
Das wird auch in der Show z.B. angewandt. Nach der Tranceinduktion, wird jeder Block des Vorführens so gestaltet das dabei gleichzeitig auch noch mehr vertieft wird.

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.01.2009, 23:53
Beitrag: #7
RE: Vertiefung durch Aneinanderreihen von Suggestionen
(14.01.2009 23:17)Miraculus schrieb:  Hallo Sandra,

*upps, mich wegducke*
Ich gelobe Verbesserung...will mal ein paar therapeutische Beiträge reinstellen. Blush

Zitat:Was genau möchtst Du näher wissen an der suggestiven Vertiefung? Ich denke doch, sie wird Dir nicht neu sein?

Natürlich nicht.
Was aber interessant ist: Ich habe das Gefühl, daß ALLE Arten von Suggestionen verteiefen können...also z.B. auch Suggestionen zur Raucherentwöhnung...was immer...nicht nur spezielle Vertiefungssuggestionen.

Nein, duck Dich nicht. Smile Ich muß mich einfach daran gewöhnen und gut isses.

Ja, es ist so - alle Arten von Suggestionen können vertiefend wirken. Das habe ich an mir selber in Hypnose erfahren und immer wieder an Klienten.

Ich habe in meiner Anfangszeit sehr viel rein suggestiv gearbeitet und es ist so, wie du vermutest - reine Suggestionen zu z.b. einer Raucherentwöhnung können so vertiefen, dass der Klient in eine tiefe Trance gleitet. Aber sie empfanden es immer als sehr schön. Meist dachten sie, sie schliefen. Nur mit dem Unterschied, dass sie auf meine Anweisung hin "wach" wurden. Smile

Meine Arbeitsweise hat sich sehr geändert und auch in dieser, vertieft sich die Trance. Eine Klientin beschrieb es, dass sie die Hintergrundsmusik nicht mehr hörte, ihren Körper nicht mehr spürte. Nur noch ihren Kopf, ihren inneren Bildern und meine Stimme wahr nahm. Sie sprach recht deutlich, wenn auch leise. Es war eine sehr intensive einstündige Hypnose. Sie vergaß auch ihren Mann, der mit im Raum war - alles.

Es kann also alles eine Hypnose vertiefen. Liegt auch an den Suggestionen, die in der einleitung gegeben werden.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Hypnosering-Seminare | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation