Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hypnose und alpha-Wellen
06.09.2009, 13:06
Beitrag: #1
Hypnose und alpha-Wellen
Hallo zusammen,

kürzlich hatte ich etwas interessantes in einem älteren Buch des Hypnoseexperten Kenneth Bowers gelesen.
Dadurch verstehe ich die alpha-Hypothese, wie man sie oft findet. Damit meine ich, daß Hypnose der alpha-Zustand sei.

Das ist so ja nicht ganz richtig, aber es gibt einen wahren "Kern".

Man bittet Personen, sich einfach ruhig hinzusetzen und die Augen zu schließen.
Dieses Dasitzen ist gesagt KEINE Hypnose oder Tiefenentspannung, sondern nur ein ganz normales verruhen.
Diejenigen, die dann eine besonders hohe alpha-Aktivität aufweisen, haben dann bei einer anschließenden Hypnose eine wesentlich Suggestibilität als diejenigen, die wenig alpha zeigten.

Der Zusammenhang sieht also so aus:
Hohe alpha-Aktivität im normalen leicht entspannten Zustand mit geschlossenen Augen korreliert stark mit hypnotischer Suggestibilität.

Der Zusammenhang ist tatsächlich erheblich.
Interessanterweise konnte man die hypnotische Suggestibilität bei Probanden ebenfalls wesentlich(!) erhöhen, indem man sie per Biofeedback einem "alpha-Training" unterzog. Diese Personen lernten, im normalen Ruhezustand ebenfalls intensiv alpha-Wellen zu produzieren.

Die genauen Zusammenhänge waren zu dem Zeitpunkt, als das Buch verfaßt wurde, leider noch nicht ganz klar.
Vielleicht finde ich (od. sonst jemand) auch noch neuere Quellen zu dem Thema.

Ich denke übrigens, daß es sich bei dem besagten Zusammenhang um Durchschnittswerte handelt - sicher gibt es auch Ausnahmen.
Außerdem besteht der Zusammenhang zwischen alpha-Aktivität und Hypnotischer Suggestibilität.
Es ist also nicht gesagt, ob er auch für das subjektive ERLEBEN der Trance gilt, od. ob er von therapeutischer Relevanz ist.

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.09.2009, 19:02
Beitrag: #2
RE: Hypnose und alpha-Wellen
Hallo Miraculus,

hier kann ich leider nichts dazu sagen, aber ich finde das es Interessante Ansäzte sind.

Aber ein neues Wort habe ich aus deiner darstellung gelernt "verruhen". Wink

Übrigens hättest Du diesmal ruhig zum Workshop kommen können. Aber darüber in einer andere Rubrik.

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2009, 13:56
Beitrag: #3
RE: Hypnose und alpha-Wellen
Hallo Miraculus,

Dein letzter Satz sagt alles... und ich glaube, es hat keine Relevanz auf den therapeutischen Erfolg. Smile
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2009, 19:43
Beitrag: #4
RE: Hypnose und alpha-Wellen
Hallo zusammen,

@ Niko:
Sollte ich der stolze Schöpfer eines nNeologismus (neuen Wortes) sein? Big Grin
@ Sandra: ich weiß es nicht.Vielleicht könnte es für Schmerzpatienten nützlich sein, da denen eine hohe Suggestibilität zu nutzen scheint.
Womöglich könnten sie mitilfe eines Biofeedback-gerätes trainieren.
Das sind aber auch nur Mutmaßungen.
Für uns als normale Hypnotiseure hat es vermutlich keine größere Bedeutung...Sleepy

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
07.09.2009, 20:04
Beitrag: #5
RE: Hypnose und alpha-Wellen
Hallo Miraculus,

gleich mal Patentieren lassen kann ja nicht schaden. Wink

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Hypnosering-Seminare | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation