Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
16.09.2010, 17:25 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.09.2010 17:25 von Miraculus.)
Beitrag: #1
3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Hallo zusammen,

kürzlich wurd im Magazin Nanoauf dem Sender 3sat ein kurzer Beitrag über Hypnose mit dem Themenschwerpunkt Blitzhypnose ausgestrahlt.


Wer die Sendug nicht gesehen hat, der kann das hier nachholen:
http://www.3sat.de/mediathek/mediathek.php?obj=20327

Ich fand den Beitrag recht gut. Die von Showhypnotiseur Alexander Seel gzeigten Blitzinduktionen und die Darstellung der Hypnose wirkten auf mich interessant und angenehm, und Hypnose wurde als kooperative Prozeß dargestellt.
Dies ist nicht selbstverständlich für solche TV-Sendungen.


Während der Sednung kam auch der Psychologe W.E. zu Wort, ein bekannter Ausbilder einer rennomierten ärztlich-psychologische Hypnosegesellschaft.

E. kommentierte im Rahme der Sendung ein Youtube-Video des US-amerikanischen Hypnotherapeuten und Showhypnotiseurs Don Spencer, bei dem eine Blitzinduktion zu sehen ist, wie folgt:

"Dieser Mensch, diese Versuchsperson ist für meine Begriffe nicht hypnotisiert, sondern im Zustand einer Überwältigungsstarre, und dadurch in einem Zustand von Hilflosigkeit gebracht. Ich finde das entwürdigend."

Was übrigens die "Überwältigungsstarre" angeht, so ist E.s Auasage m.E. nicht richtig, aber auch nicht gänzlich falsch, wenn sie sich nur auf die Zeit unmittelbar nach der Blitzinduktion bezieht.

Schließlich können bei einer Hypnose verschiedenste "Zustände" auftreten, und derjenige, der unmittelbar einer unmittelbar einer Blitzinduktion folgt, hat sicherlich Beosnderheiten, die sich so nicht unbedingt während einer "typischen hypnotischen Trance" finden.

Sollte allerdings (auch) gemeint sein, daß nach einer Einlitung im Folgenden keine (richtige) "Hypnose" vorliegt, dann frage ich mich, ob die Probanden von Clark L. Hull "hypotisiert" waren oder nicht.
http://de.wikipedia.org/wiki/Clark_L._Hull

Denn Hull benutzte zur Hypnose ebenfalls manchmal eine Blitzinduktion mit plötzlichen Befehl zu "schlafen", und er empfahl diese Einleitung sogar zur Übung, damit der Hypnose-Anfänger Selbstsicherheit gewinne.

Zuerst hatte ich vor, einen nicht sonderlich schmeichelhaften kommentar zu verfasse, da ich davon ausgehe, daß E.s Beahuptungen zur "Überwältigung" und Hilflosigkeit" ganz einfach in seinem eigenen Empfinden als Zuschauer ihren Grund haben, von dem er ungerechtfertigterweise auf das Erleben des Subjekts rückschließt.

Ich suchte und fand jedoch jenes besagte Youtube-Video und sah es mir an.

http://www.youtube.com/watch?v=aT0Z_X4zq...r_embedded

SO schrieb ich dann:

"Nachdem ich das Original-Video gefuden habe, kann ich aber wenigstens verstehen, WIE er [E.] überhaupt zu dieser Aussage kommt, und warum es ihm nicht gefällt.

'WE SHOCK (*kraftvolles Fingerschnippen*) THE NERVOUS SYSTEM...!'

'Wir versetzen das Nervensytem in einen Schockzutand', ruft der Hypnotiseur, der mich irgendwie an Johnny Depp im "Fluch der Karibik" erinnert, laut und mit Ephase in die Kamera.

Daß all das einem Therapeuten,der sich täglich um die Präsentation der Hypnose als kooperatives Verfahren bemüht, nicht wirklich shmeckt, kann ich auch etwas verstehen."


Fairerweise sollte man übrigens dem "Schocker" Don Spncer zugutehalten, daß er scheinbar eine enrnsthafte hypnotherapeutische Ausbildung hinter sich hat, unter anderem sogar beim rennomierten Erickson-Schüler Michael Yapko. (Es kan natürlich auch sein, daß er nur mal einen dreistündigen Workshop bei ihm hatte, oder nicht einmal das, das wissen wir nicht.
Immherhin scheint er jedenfalls nach einer gewissen "Breite" zu streben.)
http://www.sleepnow.com/Background.htm

Wie dem auch sei, daß Blitzhypnose - zumindest wenn ein leichtes Schockmoment dabei ist - zu "Hilflosigkeit" und Gefühlen der Überwältigung führe, wird immer wieder behauptet; m.W. kommen solche Aussagen jedoch hauptsächlich von Leuten, die mit dieser Technik kaum Erfahrung haben und eher nach ihren Gefühlen als außenstehender Beobachter denn nach den tatsächlichen Erlebnissen der Betroffenen urteilen.

Einen Beweis für seine diesbezügliche Behauptung bleibt jdenfalls auch E. schuldig.

Es ist aber auch die Frage, ob er überhaupt generelle Aussage über die im Englischen als "Instant Inductions" bezeichneten sehr schnellen Einleitungen machen wollte, oder sich nur auf den vorliegenden Fall aus dem Youtube-video bezieht.

Ein differenzierter Artikel von ihm zum Thema "Schnellhypnose" findet sich übrigens hier:

http://www.werner-eberwein.de/medien/tex...d-wie.html

Was außerdem die sehr harte und pauschale Verurteilung der Showhypnose durch die DGH angeht, so hat mir trotz freundlicher und sachlicher Nachfragen an verschiedene kompetente Personen bisher niemad eine zufriedenstellende Antwort geben können oder wollen, und die meisten haben trotz meines bewußt besonders höflich gehaltenen Tones noch nicht einmal geantwortet.

Aber vermutlich ist es ohnehin naiv zu glauben, daß neben Beufspolitik auch noch um solch kuriosen Dinge wie "Wahrheit", "Wissenschaft", "Seriosität", "intellektuelle Redlichkeit" usw. eien Rolle spiele könnten...

LG Miraculus
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2010, 19:10
Beitrag: #2
RE: 3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Hallo Miraculus,

Mir fallen da einfachere Worte ein. Der gute W.E. mag da Begriffe in den Mund nehmen wie er will (und dazu muss man nicht Studiert sein, ein paar Bücher tun´s auch), Fakt ist das er dem Menschen allgemein Angst macht. Vielleicht ist das nur völlige Absicht vieler. Ein Schelm der Böses Denkt.
Natürlich gefällt uns allen nicht, die Therapeutisch arbeiten, was auf der Bühne alles so abläuft. Doch das sind ganz einfach zwei verschiedene Dinge, die da miteinander verglichen werden.
Oder glaubt von den Panikmachern irgendeiner dass er mit seiner Therapeutischen Hypnose, irgendjemanden auf der Bühne zum Lachen bringen könnte?
So wie niemand auf die Bühne geht, um sich Therapieren zu lassen, so geht auch niemand zu Hypnose Therapeuten um eine Show zu sehen. Wink

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2010, 20:21 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.2010 20:24 von Miraculus.)
Beitrag: #3
RE: 3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Das vorschnelle Urteilen....das Vorurteil.
Ich finde schon daß jemand, der Psychologe und Buchautor und Trainer und alles ist etwas vorsichtiger und zurückhaltnder sein könnte.

Es gibt sogar mehrere Untersuchungen zur Showhypnose, sowohl was ihre psychologischen Auswirkungen auf Teilnehmer und Zuschauer wie auch auf deren Einstellung zur Hypnose betrifft. Natürlich müßte da noch mehr Forschung stattfinden, aber die bisherigen Ergebnisse sind eigentlich nicht beunruhigend.

Aber die meisten, die über das Thema Urteile fällen und medienwirksam publizieren, kennen diese Forschung nicht und interessieren sich nicht dafür. Und andere, die es durchaus wissen, interessiert es nicht.

Es gibt Werke, die enthalten hinsichtlich dieses Themas derartige eklatante logische Brüche, daß man nur noch staunen kann.

Das mag ich persönlich gar nicht. Man mag von dieser und jener Sache halten, was man will, aber ein bißchen Fairneß und Objektivität müssen auch sein, wenn man sich als erntszunehmende Person oder gar als "Wissenschaftler" verstehen möchte.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2010, 20:38
Beitrag: #4
RE: 3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Also - ich habe am Wochenende im TV Showhypnose gesehen und um ehrlich zu sein, fand ich es schauerlich schlecht. Und da kann ich die Gegner von Show hypnose sehr gut verstehen. Es gibt in dieser Sparte wie in jeder anderen auch gute und schlechte ...
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2010, 21:07
Beitrag: #5
RE: 3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Ich kann die Gegner der Showhypnose auch verstehen... weil sie über so wenig Intelligenz verfügen, dass sie gar nicht anders können.
Wie sonst würde man auf die Paradoxe Idee kommen, Showhypnose mit Therapeutischer Hypnose gleich zu setzen? Viele von den Gegnern, bekommen in ihren Praxen (wenn sie überhaupt Hypnose-therapeutisch arbeiten) noch nicht mal eine mittlere Trancetiefe hin, geschweigeden jemanden in Somnambulen zustand zu versetzen. Aber immer fleißig ein Feindbild aufbauen.
Es gibt durchaus auch gute Showhypnotiseure, sowie es auch gute Hypnose Therapeuten gibt.
Das andersherum gibt es natürlich auch, und zwar auf beiden Seiten.

Auch wenn ich selbst keine Showhypnosen mag, habe ich gerade aus diesem Bereich aus meiner Anfangszeiten sehr viel Positive Grundsubstanz mitnehmen können. Heute im vergleich, kann ich nur sagen, das viele darüber nur schimpfen weil es die anderen auch tun… selbst aber von anderen Seiten, die ich hier nicht näher eingehen möchte, ein Grottenschlechtes Wissen vermittelt bekommen haben.

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2010, 21:42 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.09.2010 21:43 von Miraculus.)
Beitrag: #6
RE: 3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Die Gegener der Showhypnose denken eben, daß die Leute von der Bühnenhypnose derart entsetzt seien, daß sie zukünftig um jede Art der Hypnose einen weiten Bogen machen. Das ist allerdings zu pauschal und stimmt so offenbar nicht.

Was ich allerdings wirklich auch als Beleidigung der Intelligenz empfinde sind Texte, bei denen Showhypnose einmal abgesprochen wird, daß sie überhaupt Hypnose sei, um sie von der "edlen" klinischen Hypnotherapie abzugrenzen; zwei Sätze später wird sie dann allerdings sehrwohl wieder als Hypnose dargetsellt, damit man ihr auf diese Weise am Besten einen Strick drehen kann....oder wenn ein Professor behauptet, daß durch eine - angebliche - Hemmung linksfrontaler Funktionen des Gehirns die Hypnotisierten zwar dem Showhypnotiseur willenlos ausgeliefert seien, aber keinen Atemzug weiter betont, daß während der experimentellen udnd klinischen Hypnose der Proband absolut selbstbestimmt sei usw.

Ein Text, der von einem "Wisenschaftler" kommt, sollte wenigstens ein Mindestmaß an logischer Konsistenz besitzen. In so einer Sache bin ich auch knallhart. Wer so etwas in Ruhe schreibt und in offizieller Funktion publiziert, der muß auch vernünftig denken können; fehlt ihm die nötige Verstandeskraft oder ist er derart fanatisiert, daß er keines logischen Gedankens mehr fähig ist, dann ist er untragbar.
Wenn so jemand dann auch noch Gutachter ist - gnade Gott!

Und wenn Du ein richtiger Hypnotiseur sein willst, dann halte Dich "gefälligst" an folgende Regeln:

1. Male ein absolutes Schwarz-Weiß-bild. Suche nur das Trennende, und werte einen Großteil der Hypnose auf die eine oder andere Art extrem ab.
2. Mach klar, daß Dir und einigen wenigen anderen die Hypnose ganz allein gehört, sei es, weil Du sie als einziger "kannst" oder als einziger "sicher" kannst.
3. Vermittle, daß DU der derzeit bedeutendeste Hypnotiseur der Welt bist, am besten aber der größte Hypnotiseur aller Zeiten.

Ich weiß nicht, wer diese Regeln erfunden hat, aber jeder zweite Hypnotiseur scheint sie als unbedingt verbindlich zu empfinden. Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.09.2010, 21:58
Beitrag: #7
RE: 3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Wo hast Du denn nur diese Regeln gefunden. Wink

Zitat:Die Gegener der Showhypnose denken eben, daß die Leute von der Bühnenhypnose derart entsetzt seien, daß sie zukünftig um jede Art der Hypnose einen weiten Bogen machen. Das ist allerdings zu pauschal und stimmt so offenbar nicht.

Nein das stimmt offenabar überhaupt nicht. Für den Leien ist es etwas unerklärliches, ja sogar Magisches immer Ein Magnet.

Zitat:Was ich allerdings wirklich auch als Beleidigung der Intelligenz empfinde sind Texte, bei denen Showhypnose einmal abgesprochen wird, daß sie überhaupt Hypnose sei, um sie von der "edlen" klinischen Hypnotherapie abzugrenzen; zwei Sätze später wird sie dann allerdings sehrwohl wieder als Hypnose dargetsellt, damit man ihr auf diese Weise am Besten einen Strick drehen kann....oder wenn ein Professor behauptet, daß durch eine - angebliche - Hemmung linksfrontaler Funktionen des Gehirns die Hypnotisierten zwar dem Showhypnotiseur willenlos ausgeliefert seien, aber keinen Atemzug weiter betont, daß während der experimentellen udnd klinischen Hypnose der Proband absolut selbstbestimmt sei usw.

Ganz meiner Meinung. Beim lesen dachte ich mir schon so oft.. ja was nun? Sind sie jetzt auf der Bühne in Hypnose oder doch nicht.
Doch auch hier überfliegt der Leie das eigentliche und in diesem überflug nimmt er nur mit das Hypnose wohl gefährlich ist.

Zitat:Wer so etwas in Ruhe schreibt und in offizieller Funktion publiziert, der muß auch vernünftig denken können; fehlt ihm die nötige Verstandeskraft oder ist er derart fanatisiert, daß er keines logischen Gedankens mehr fähig ist, dann ist er untragbar.
Wenn so jemand dann auch noch Gutachter ist - gnade Gott!

Amen! Wer dann von so einem Gutachter abhängig ist, dem gnade wirklich Gott. Sad

Liebe Grüße
Niko
...............................................

Behandle dich selbst so, wie andere dich behandeln sollen.
http://www.hypnose-hilfe.com
http://www.hypnosering.de
http://www.meditrance.net
http://www.webdesign-oglas.de
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2010, 06:53
Beitrag: #8
RE: 3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Ich BIN die größte Hypnotiseurin aller Zeiten... nur Funk und Fernsehen habe ich bisher gemieden. Wink

Show Hypnose funktioniert. Nur ich kann nicht viel mit ihr anfangen.
Aber Show Hypnosen machen die Menschen immer wieder neugierig auf Hypnose. Sie werden angezogen von ihr und abgestoßen zugleich. Smile
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
01.10.2010, 14:38 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.10.2010 14:39 von Miraculus.)
Beitrag: #9
RE: 3sat, Blitzinduktion und 3 Hypnotiseure
Hallo zusammen,

bei der Showhypnose liegt m.E. auch viel in der Hand des Hypnotiseurs selbst. Es ist eben leider wie mit jeder Form der unterhaltung: Es gibt Menschen, die auf nicht allzu niveauvolles "Stunts" stehen, und auch die werden natürlich bedient. Sleepy

@ Niko. Die Regeln habe ich nicht gefunden, sondern abgeleitet - aus dem Verhalten vieler Hypnotiseure. Big Grin
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Hypnosering-Seminare | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation