Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 2 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das innere Kind...
13.09.2009, 18:21
Beitrag: #41
RE: Das innere Kind...
Hallo Zeljka,

die innere Kindarbeit hat mit dem Workshop gar nichts zu tun. Das war gar kein Thema, es ist erst hier wieder eines geworden. Was das betrifft, hast Du nichts verpasst.

Bilder zu sehen, heißt in Selbsthypnose oder Meditation zu gehen, in eine tiefe äußere und innere Entspannung... und sich selber zu sehen... jetzt und als Kind. In welchem Alter wird Dein Unterbewußtsein Dir von allein zeigen. Dann kannst Du, wenn Du magst mit der kleinen Zeljka in Kontakt treten. Mit ihr sprechen, sie umarmen und ganz fest u. lieb halten...

Ich weiß nicht, was Deine kleine Zeljka Dir zu sagen hat, was Du sie fragen möchtest... das wird sich vielleicht auch erst spontan und intuitiv in so einer Selbsthypnose ergeben... Lass Dich einfach drauf ein und erwarte nicht zu viel auf einmal.

Du kannst aber gern fragen stellen und sehr gern auch per PM, wenn Du magst.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2009, 19:34
Beitrag: #42
RE: Das innere Kind...
Liebe Sandra und Brigitte,

DANKE euch, ich habe es so verstanden das es auch da ein Thema war..
Nun ja wie dem auch sei, es ist sehr interessant.
SH habe ich noch nicht gemacht, ich weiß gar nicht so recht warum..
Ich lasse gerne geführet Meditation CD laufe und versuche dadurch zu entspannen und meistens schlafe ich auch bissi ein...Shy
Es tut einfach gut...
Was ich aber auch gut finde, ich schreibe manchmal sehr viel, jeden Gedanke..
Manchmal ist es schon auch witzig was alles herauskommt...
Das habe ich gelesen, sei auch als ne Verbindung zum meinem inneren .!
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2009, 19:40
Beitrag: #43
RE: Das innere Kind...
Du kannst auch eine geführte Meditation zum Anlass mit der inneren Arbeit nehmen. Dich dann nicht gemütlich hinlegen, sondern setzen, mit dem Vorsatz die innere Arbeit zu beginnen.

Schreiben ist auch ein Bezug zum Innern. Aber es nicht diese Art, die bei einer SH oder Meditation für die "Innere Kind Arbeit" nötig ist. Versuchs doch einfach mal... Du kannst dabei gewinnen. Smile Üben mußten wir das alle. Und es gelingt auch dann nicht immer genau so, wie es gewünscht ist. Dann muß man leider dran bleiben und es wieder und wieder erarbeiten.
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2009, 20:09
Beitrag: #44
RE: Das innere Kind...
Das werde ich mir merken...Wink
SITZEN und nicht liegen...Big Grin
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.09.2009, 20:18
Beitrag: #45
RE: Das innere Kind...
Big Grin ... in der Hoffnung, Du schläfst nicht so schnell ein. Rolleyes
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Kontakt | Hypnosering-Seminare | Nach oben | Zum Inhalt | Archiv-Modus | RSS-Synchronisation